Geldflut bringt Geldentwertung

  1. Mai 2020 – von Thorsten Polleit

Die Folgen der “Krisenbekämpfung” werden sichtbar: In den USA wächst die Geldmenge M1 (Bargeld und Sichtguthaben bei Banken) mit einer Jahresrate von 31,4 Prozent, die Geldmenge M2 um knapp 22,3 Prozent (siehe hierzu die nachstehenden Abbildungen); und …………………

https://www.misesde.org/2020/05/geldflut-bringt-geldentwertung/

 

Seite jetzt teilen!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Scroll to Top

Jetzt Mitglied werden

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.